3, 2, 1 … Schotter!

Am kommenden Wochenende startet die Scuderia Corazza bei der Lausitz-Rallye. Die Vorfreude ist groß.

3, 2, 1 … Schotter! Das ist das Motto für die kommenden Tage in der Lausitz. Bei der Scuderia Corazza laufen seit Tagen die Vorbereitungen auf Hochtouren, schließlich will sich Peter Corazza beim Saisonhighlight in Bestform präsentieren.

„Schotter, loser Untergrund: Das ist Rallye pur. Das wird ein Riesenspaß und einen riesiger Kampf bei so vielen Anwärtern auf den Sieg!“, freut sich der Oelsnitzer auf das bevorstehende Wochenende.

Wie gewohnt haben sich für die Lausitz-Rallye viele starke Fahrer aus dem Ausland angemeldet. Der hohe Anspruch des vorletzten Masters/DRM-Laufs hat sich in ganz Europa herumgesprochen und die Qualität des Starterfelds kann sich sehen lassen.

„Wir haben noch eine gute Chance auf das Masters-Podium zu klettern. Diese will ich natürlich nutzen“, sagte Peter.